1. Wer für Ihre personenbezogenen Daten verantwortlich ist

Diese Datenschutzerklärung gilt für die personenbezogenen Daten von Avon-Beratern / Beraterinnen und Verkaufsleitern / Verkaufsleiterinnen. Hinweise auf „Avon“, „uns“, „wir“ oder „unsere“ in dieser Datenschutzerklärung beziehen sich auf AVON Cosmetics GmbH [Zeppelinstraße 3., 85399 Hallbergmoos]. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten als Verantwortlicher. Das heißt, dass Avon die Zwecke und die Art und Weise bestimmten wird, in welcher Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden.

Abhängig von Ihrer Rolle können Ihre personenbezogenen Daten auch von Verkaufsleitern / Verkaufsleiterinnen und Bezirksmanagern / Bezirksmanagerinnen als unabhängige Verantwortliche verarbeitet werden. Das heißt, dass die Verkaufsleiter / innen und Bezirksmanager/innen Ihre personenbezogenen Daten unabhängig von Avons Geschäftstätigkeit zu den von ihnen gewählten Zwecken und auf die von ihnen gewählte Weise verarbeiten können. So können Ihre personenbezogenen Daten z. B. von Verkaufsleitern / Verkaufsleiterinnen und Bezirksmanagern / Bezirksmanagerinnen verarbeitet werden, damit diese Ihr Avon-Geschäft unterstützen können. In der Regel verwenden Verkaufsleiter / innen und Bezirksmanager / innen Ihre personenbezogenen Daten auf eine Weise, die mit dieser Datenschutzerklärung vereinbar ist. Wenn sie Ihre personenbezogenen Daten auf eine andere Weise verwenden, sind sie angehalten, Ihnen weitere Datenschutzinformationen bereitzustellen, um ihre eigenen rechtlichen Verpflichtungen nach dem Datenschutzgesetz zu erfüllen.

2. Personenbezogene Daten, die wir über Sie erfassen

Wenn wir den Begriff „personenbezogene Daten“ in dieser Datenschutzerklärung verwenden, meinen wir Informationen, die sich auf Sie beziehen und es uns ermöglichen, Sie entweder direkt oder in Verbindung mit anderen Informationen, die wir eventuell haben, zu identifizieren. Wir erhalten diese Informationen entweder direkt von Ihnen oder von Verkaufsleitern/Verkaufsleiterinnen oder Bezirksmanagern/Bezirksmanagerinnen, die sie uns zur Verfügung stellen. Wir erfassen gegebenenfalls die folgenden personenbezogenen Daten über Sie erfassen:

  • Ihr Name und Kontaktinformationen (Anrede, Nachname, Vorname, andere Namen, Postanschrift, alternative Lieferanschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummern) sowie alle Ihnen von Avon zugewiesenen eindeutigen Identifikatoren (z.B. Rep ID) und Profilfotos, die Sie in unser Systeme hochladen.
  • Ihr Geburtsdatum
  • Informationen zu Ihren Käufen von Avon, Provisions- und Rabattaufzeichnungen und Ihre Berichtslinieninformationen sowie Informationen zu Ihren Präferenzen für bestimmte Arten von Produkten
  • Die mit uns ausgetauschte Kommunikation (z. B. Ihre E-Mails, Briefe, Anrufe oder Posts und Nachrichten in sozialen Netzwerken (Social Media). Das kann Kommunikationen mit anderen selbstständigen Avon-Verkaufsberatern / Verkaufsberaterinnen wie Verkaufsleiter / innen umfassen, die mit uns geteilt werden.)
  • Informationen dazu, wie Sie unsere Webseiten oder unsere Apps verwenden. Wir verwenden Cookies und andere ähnliche Technologien (wie Flash LSOs und Pixel Tags) auf unseren Webseiten undmobilen Apps. Cookies sind kleine Datenpakete, die von Ihrem Browser auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Sie ermöglichen Ihnen die Navigation auf unseren Webseiten oder unseren Apps und erlauben uns das Anbieten bestimmter Funktionen, damit Sie beispielsweise auf unseren Webseiten angemeldet bleiben. Weitere Informationen dazu, wie wir Cookies verwenden und wie Sie diese entfernen können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie (https://www.avon.de/cookie-richtlinien ).

3. Wie und warum wir die personenbezogenen Daten verwenden, die wir erfassen (und auf welcher rechtlichen Grundlage)

Wir verwenden die personenbezogenen Daten von Beratern / Beraterinnen und Verkaufsleitern / Verkaufsleiterinnen zu den folgenden Zwecken:

  • Um Ihre Bestellungen auszuführen, die entsprechenden Provisionen, Rabatte und Leistungsprämien bereitzustellen und Ihr Beraterkonto zu verwalten.
    Wenn Sie oder Ihre Kunden bei uns eine Bestellung aufgeben, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten, um diese Bestellung auszuführen und die entsprechenden Provisionen, Ermäßigungen, Rabatte und Leistungsprämien bereitzustellen. Auf diese Weise erfüllen wir unsere vertraglichen Verpflichtungen Ihnen gegenüber. Wir können Ihre Informationen auch verwenden, um eine Identitätsprüfung durchzuführen, bevor wir Ihnen eine Gutschrift für unsere Produkte geben, oder um eine Kreditprüfung zur Durchführung von oder Verteidigung gegen eine rechtliche Forderung durchzuführen, einschließlich der Eintreibung einer von Ihnen geschuldeten finanziellen Verbindlichkeit, um unsere berechtigten Geschäftsinteressen zu erfüllen und sicherzustellen, dass wir unsere gesetzlichen Rechte angemessen ausüben können. Wir setzen die folgenden Drittparteien zur Durchführung der Prüfungen ein: Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden. Wenn wir eine Kreditprüfung durchführen, findet immer erst ein Eingriff einer Person statt, bevor eine Entscheidung dazu getroffen wird, ob ein Kredit gewährt wird oder nicht. Weitere Informationen dazu, wie die Unternehmen, die diese Kreditprüfungen für uns durchführen, Ihre personenbezogenen Daten handhaben, finden Sie hier: http://images.go.experian.com/Web/ExperianInformationSolutionsInc/%7B20f8d2ce-87f3-43b7-8766-7401b6ca1a00%7D_CRAIN_-_Information_Notice_(GDPR).pdf?SP_MID=15266-g&SP_RID=6650171-g
    Um mit Ihnen zu kommunizieren und unsere Beziehung mit Ihnen zu verwalten
    Wir können aus administrativen oder betrieblichen Gründen mit Ihnen per E-Mail, SMS oder Telefon Kontakt aufnehmen, um Ihnen z. B. eine Bestell- oder Zahlungsbestätigung zuzusenden. Dadurch verfolgen wir unsere legitimen Geschäftsinteressen, relevante Informationen mit Ihnen zu teilen, und stellen sicher, dass Sie im Hinblick auf Ihre Bestellungen auf dem neusten Stand gehalten werden.
  • Um Ihre Beratererfahrung zu personalisieren und zu verbessern
    Wir können Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um unsere Services auf Ihre Bedürfnisse und Präferenzen zuzuschneiden und Ihnen eine personalisierte Beratererfahrung zu bieten. So können Sie uns z. B. spezielle Lieferwünsche dazu mitteilen, wo Ihre Bestellung hinterlegt werden soll. Dadurch verfolgen wir unsere berechtigten Geschäftsinteressen, Ihnen Produkte zu zeigen, die für Sie am nützlichsten sind, und alle Ihre Fragen am effektivsten zu beantworten.
  • Um Sie über unsere Produkte und Angebote zu informieren, die Ihnen gefallen
    Um Sie beim Verkauf von Avon-Produkten an Ihre Kunden zu unterstützen, können wir Sie per E-Mail, SMS oder Telefon über unsere Produkte und Angebote informieren. Wir können die Informationen über Sie (einschließlich Ihre bisherigen Käufe) verwenden, um ein Profil zu Ihren Präferenzen anzulegen und Ihnen auf Sie zugeschnittene Produkte und Angebote zuzusenden, damit wir sicherstellen können, dass wir unser Geschäft so effektiv wie möglich führen. Dies dient dazu, unsere legitimen Geschäftsinteressen bei der effektiven Vermarktung unserer Produkte zu erfüllen, das Bewusstsein für die Avon-Produkte zu fördern und Ihnen zu helfen, Ihr Geschäft mit Avon aufzubauen. Wenn Sie keine Marketingkommunikationen von uns erhalten möchten, kontaktieren Sie uns bitte oder verwenden Sie die Abbestellungslinks („Unsubscribe“) in unseren Marketing-E-Mails.
  • Um unseren Service zu verbessern, unsere administrativen Zwecke zu erfüllen und unsere Geschäftsinteressen zu schützen.
    Die Geschäftszwecke, für welche wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, umfassen Buchhaltung, Rechnungsstellung, Rechnungsprüfung, Identifikationsprüfung und Bonitätsprüfungen (über eine Auskunftei), Betrugsüberwachung, Arbeitsschutz, Sicherheits- und Rechtszwecke, statistische und Marketinganalysen, Systemtests, Wartung, Entwicklung und die Avon-Produktgarantie und alle anderen gesetzlichen oder sonstigen Rechte zur Rückgabe von Produkten zu verwalten. Wir können auch Navigationsdaten der Website verwenden, um unsere Websites zu überwachen und zu verbessern.. Das beinhaltet die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, z. B. unsere Pflicht zur Führung von Steuerunterlagen. Wenn keine spezielle gesetzliche Verpflichtung vorliegt, die wir einhalten müssen, verarbeiten wir die personenbezogenen Daten auf eine Weise, um unsere berechtigten Interessen zur Verwaltung unseres Geschäfts und Erhaltung der Richtigkeit und Aktualität unserer Aufzeichnungen umzusetzen.
  • Um Wettbewerbe durchzuführen
    Wir führen bestimmte Wettbewerbe durch und müssen Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten und bestimmte andere Informationen, die wir über Sie als Vertreter haben, verarbeiten, wenn Sie teilnehmen, sowie Sie darüber informieren, ob Sie gewonnen haben. Die spezifische Verwendung personenbezogener Daten in diesem Zusammenhang wird in den Wettbewerbsregeln geregelt. Diese Verarbeitung erfolgt auf der Grundlage Ihrer Einwilligung, wenn Sie sich für die Teilnahme am Wettbewerb entscheiden, der jederzeit widerrufen werden kann, indem Sie uns kontaktieren.

 
Wenn Sie ein/e Verkaufsleiter/in sind, werden Ihre personenbezogenen Daten zusätzlich zu den oben genannten Zwecken von Avon auch verwendet, um das Geschäft anderer Berater/innen und Verkaufsleiter/innen zu unterstützen, insbesondere für die Berichterstellung zu Umsatzentwicklungsdaten.

Wenn Sie der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung der oben angegebenen Zwecke widersprechen möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Während Ihre Entscheidung, Ihre personenbezogenen Daten Avon zur Verfügung zu stellen, generell freiwillig ist, ist es möglich, dass Avon nicht in der Lage ist, einige in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Zwecke zu erfüllen, wenn Sie bestimmte Informationen nicht für Avon verfügbar machen. So müssen wir z.B. Ihren Namen und Ihre Postanschrift kennen, bevor wir Ihnen Produkte zusenden können, und wir müssen Ihre Zahlungsdetails kennen, damit wir Zahlungen von Ihnen annehmen können, wenn Sie Produkte einkaufen.

4. Wie wir die von uns erfassten Daten an Dritte übermitteln

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls an folgende Personen/Unternehmen:

  • Avon-Kunden,
  • Avon-Verkaufsleiter/innen und Bezirksmanager/innen,
  • andere Unternehmen des Avon-Konzerns (Eine Liste dieser Unternehmen finden Sie unter https://www.avonworldwide.com/countries.html .),
  • Lieferanten, die Dienstleistungen für uns erbringen, um uns bei der Führung unserer Geschäfte zu unterstützen und unsere Services sowie Ihre Erfahrung als selbstständige/r Verkaufsberater/in zu verbessern (wie Kreditauskunfteien, die Kredit- und Identitätsprüfungen für uns durchführen)
  • an eine erwerbende Partei, Dienstleister oder andere Dritte im Zusammenhang mit der Überlegung, Verhandlung oder dem Abschluss einer Transaktion, bei der wir von einem anderen Unternehmen erworben oder mit diesem fusioniert werden oder verkaufen, liquidieren oder alle oder einen Teil unserer Vermögenswerte übertragen; und
  • Behörden

Solche Übermittlungen von Daten erfolgen zu den oben genannten Zwecken (einschließlich der Beauftragung von Dritten als Dienstleistern, welche als Verantwortliche im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten auftreten ) und zur Einhaltung spezifischer gesetzlicher Verpflichtungen, denen wir unterliegen.

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten gegebenenfalls auch in Länder außerhalb der Europäischen Union. Dabei haben wir geeignete Garantien zum Schutz der personenbezogenen Daten vorgesehen, sofern Ihre Daten in Länder übermittelt werden, die einen geringeren Schutz für personenbezogene Daten bieten. Wir haben hierzu unter anderem mit unserem E-Mail-Anbieter, unserem IT-Support und unseren IT-System-Wartungsdienstleistern die von der Europäischen Kommission erlassenen Standardvertragsklauseln abgeschlossen oder anderweitige rechtmäßige Übermittlungsmechanismen vereinbart. .Kontaktieren Sie uns, um eine Kopie der oben beschriebenen Garantien zu erhalten, die für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten vorgesehenen sind.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, über unsere Webseite auf die Webseiten von Drittanbietern zu klicken, können Dritte Informationen über Ihre Nutzung unserer Website sammeln, wobei diese bestimmte ihnen zur Verfügung stehende Technologien, wie z.B. Cookies, verwenden. Ebenso können Dritte Informationen über ihr Verhalten auf unseren sozialen Plattformen sammeln, wenn Sie sich dazu entscheiden diese zu besuchen. Die von diesen Dritten erfassten Informationen unterliegen den Datenschutzrichtlinien der Dritten. Wenn Sie von Avon auf die Website eines Dritten weitergeleitet werden, ist Avon nur dann für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diesen Dritten verantwortlich, wenn der Dritte Ihre personenbezogenen Daten auf Anweisung von Avon verarbeitet.

Wenn Sie von Avon zu einer Website eines Dritten weitergeleitet werden, ist Avon nicht für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch den Dritten verantwortlich.

5. Wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten aufbewahren

Ihre personenbezogenen Daten werden von Avon so lange verwendet und gespeichert, wie Sie mit Avon geschäftlich verbunden sind, und so lange danach, wie notwendig ist, um alle fortlaufenden Verpflichtungen, die wir haben könnten (z. B. Aufbewahrung der Daten zu Buchhaltungszwecken) zu berücksichtigen oder so lange, wie zur Einleitung von oder Verteidigung gegen rechtliche Forderungen notwendig ist. Wenn Sie konkretere Angaben zu den Fristen wünschen, wenden Sie sich bitte an uns.

6. Zusätzliche Informationen für angehende Avon-Beratern / Beraterinnen

Wenn Sie Ihre persönlichen Daten Avon oder einem Avon Verkaufsleitern / Verkaufsleiterinnen zur Verfügung stellen, um sich zu erkundigen, ob Sie ein Avon-Beratern / Beraterinnen werden möchten, können Ihre persönlichen Daten mit Avon oder einem Avon-Beratern / Beraterinnen und Verkaufsleitern / Verkaufsleiterinnen ausschließlich für die Zweck der Kontaktaufnahme Verarbeitet werden. Dies kann durch elektronische Mittel geschehen, einschließlich E-Mail, Telefon, SMS, MMS und soziale Medien. Wenn Sie kein Avon-Beratern / Beraterinnen werden, werden Ihre persönlichen Daten innerhalb von 90 Tagen von Avon gelöscht.

7.Ihre Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über Ihre von uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen und bestimmte damit im Zusammenhang stehende Informationen (z.B. zu Verarbeitungszwecken, Empfängern oder Speicherdauer) zu erhalten. Sie können ebenfalls eine Berichtigung aller von uns gespeicherten unrichtigen personenbezogenen Daten verlangen. Sie haben unter bestimmten Umständen zudem das Recht, von uns die Löschung oder die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren können Sie von uns verlangen, Ihre personenbezogenen Daten, die sie uns bereitgestellt haben, von uns in einem maschinenlesbaren Format zu erhalten, sofern wir diese aufgrund Ihrer Einwilligung verarbeiten oder weil eine Verarbeitung im Rahmen eines mit Ihnen geschlossenen Vertrags erforderlich ist und die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Außerdem haben Sie das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer Daten für Marketingzwecke (einschließlich der Durchführung von Profiling-Aktivitäten) zu widersprechen. Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zu einer solchen Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Wenn Sie ein Problem oder eine Beschwerde dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten handhaben, oder Ihre oben beschriebenen Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte an uns. Unabhängig davon haben Sie jederzeit das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer lokalen Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

8. Wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können

Bei Fragen, Kommentaren oder Anfragen hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail unter datenschutz@avon.com oder per Post [Zeppelinstraße 3., 85399 Hallbergmoos].

9. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung gelegentlich ändern. Wir werden dann eine neue Version dieser Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen.

Zuletzt aktualisiert am : 20.12.2019

Hier gehts zum Datenschutz für Bewerber